Risikogebiet
Risikogebiet

Ist meine Region ein Risikogebiet?

Lade daten...
Daten werden täglich morgens vom Robert Koch-Institut (RKI) aktualisiert.
Beherbergungsverbot für Reisende aus deutschen Risikogebieten

Wenn du in einem deutschen Risikogebiet wohnst, musst du mit deutlichen Einschränkungen rechnen, wenn du in andere Bundesländer reisen und dort übernachten möchtest.

  • Risikogebiet = Eine Region mit mehr als 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern binnen sieben Tagen.
  • Beherbergungsverbot = Lebst du in einem Risikogebiet, ist eine Übernachtung in den meisten Bundesländern nur mit einem höchstens 48 Stunden alten negativen Coronatest möglich.
  • Update: In mehreren Bundesländern wurde das Beherberungsverbot jedoch am 15.10.2020 bereits durch Gerichte für ungültig erklärt, siehe Tagesschau Artikel . Eine einheitliche Entscheidung soll in den nächsten Tagen getroffen werden.

Mit dieser Seite wollen wir dir helfen, dir die Frage zu beantworten, ob deine Region ein Risikogebiet ist und ob du problemlos reisen kannst oder ob du einen negativen Coronatest benötigst.

Ich lebe in einem Risikogebiet. Darf ich innerhalb Deutschlands Urlaub machen?
„Die Mehrheit der Bundesländer beschloss am Mittwochabend (07.10.2020), dass innerdeutsche Urlauber aus Risikogebieten nur dann beherbergt werden dürfen, wenn sie einen höchstens 48 Stunden alten negativen Coronatest vorweisen können. Greifen soll dies für Reisende aus Gebieten mit mehr als 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern binnen sieben Tagen.“
Quelle: Tagesschau
Update: In mehreren Bundesländern wurde das Beherberungsverbot jedoch am 15.10.2020 bereits durch Gerichte für ungültig erklärt, siehe Tagesschau Artikel . Eine einheitliche Entscheidung soll in den nächsten Tagen getroffen werden.
Wann ist eine Region innerhalb Deutschlands ein Risikogebiet?
Ein Risikogebiet ist eine Region mit mehr als 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern binnen sieben Tagen.
Wo kann ich einen Coronatest machen?
Du kannst dich in Testzentren oder Vertragsarztpraxen testen lassen. Zuständig für die Testungen sind die Kassenärztlichen Vereinigungen (KVNO), die einen Rahmenvertrag über die Testungen abgeschlossen haben. Unter der Telefonnummer 116117 erfährst du, wo du in Wohnortnähe einen Test machen kannst.
Wie lange dauert es bis zum Testergebnis?
Die Auswertung dauert nach Angaben des Gesundheitsministeriums in der Regel 24 bis 48 Stunden. Allerdings berichteten zuletzt immer mehr Personen, dass sie teils bis zu einer Woche warten mussten.
Made with in Köln und Ruhrpott.